Schladminger.jpg
Schladminger.jpg

Mirabell Plummer by Tracy Hauenschild


SCROLL DOWN

Mirabell Plummer by Tracy Hauenschild


 Mirabell Plummer

die lifestylemanufaktur

 

Mit urbanem Trachtendesign aus dem Pinzgau bewegt sich Tracy Hauenschild mit ihrer Lifestylemanufaktur „Mirabell Plummer“ seit dem Gründungsjahr 2011 auf modischem Erfolgskurs. 

Klare Linien, unverwechselbare Formgebung aus hochwertigen natürlichen Materialien, Österreich-Elemente und trachtige Tragbarkeit auch im städtischen Alltag - dies sind, neben viel Liebe zum Handwerk, die Zutaten für die Kollektionen aus der Hand der Zeller Schneiderin und Designerin Tracy Hauenschild. 

Alles begann mit einer Haube
Angefangen hat für Tracy Hauenschild alles mit einer Strickmütze. Das Ergebnis schlug im Freundeskreis Wellen der Begeisterung und immer größer wurde die Nachfrage nach den Hauben mit Fellbommel. So machte sich die gebürtige Lungauerin in ihrer Wahlheimat Zell am See mit dem Label „Mirabell Plummer“ 2011 selbständig. Noch im selben Jahr eröffnete sie den ersten Shop im Zentrum von Zell am See und bezog ein eigenes Atelier, wo sie gemeinsam mit zwei Lehrlingen Hauben, Taschen und erste Accessoires in Handarbeit produzierte.

Plakative Hirsche, Wappen mit Österreichbezug und rotweißrote Elemente zierten die erste Damen-Trachtenkollektion, die nicht nur bei traditionsbewussten Pinzgauerinnen, sondern auch bei vielen Gästen aus aller Welt großen Anklang fand. So lag der Schritt nahe, auch die Männer mit dem „Mirabell Plummer“-Design auszustatten und 2013 wurde die erste Herren-Kollektion vorgestellt. Mit der exklusiven Hochzeitskollektion, die 2014 erstmals die Nähmaschinen in Zell am See verließ, konnte die Designerin im Jänner 2015 den ersten Platz bei einem österreichweiten Hochzeitswettbewerb gewinnen. Mittlerweile runden Kinderbekleidung und Home-Accessoires das Angebot der Kreativschmiede ab - so kann sich heute die komplette Familie von Kopf bis Fuß in „Mirabell Plummer“ kleiden. 

Urbaner Lifestyle - designt im Pinzgau

Mit acht Mitarbeiterinnen produziert die 31-Jährige jährlich zwei saisonale Hauptkollektionen und sechs Zwischenkollektionen sowie alle Brautmoden und Sonderanfertigungen im Atelier in Zell am See. Lediglich Großanfertigungen werden aus Kapazitätsgründen in eine kleine ausgewählte Produktion in Slowenien ausgelagert. Als nur einer von sechs Betrieben in Österreich bildet „Mirabell Plummer“ im Zeller Atelier zwei Lehrlinge zu Bekleidungsdesignerinnen aus. 

 

Stars und Sternchen

Längst sind es aber nicht nur Individualkunden, die zur stetig wachsenden Fangemeinde des Labels gehören. Zahlreiche Firmen, Vereine , Tourismusverbände oder renommierte Gastronomiebetriebe in Österreich und Deutschland statten ihre Mitarbeiter mit speziellen Anfertigungen „made by Mirabell Plummer“ aus. Für Bands, Tanzmusikkapellen und Musikkünstler wie der Viehhofner Shootingstar der Alpenrocker „Der Wadltreiber“ oder die deutsche Coverband der Neuen Volksmusik „VoxxClub“ kreieren Tracy Hauenschild und ihr Team das komplette Bühnenoutfit.

Frischer Wind für die neuen Kollektionen

Die neuen Kollektionen für den Sommer und Winter 2016/2017 bringen frischen Wind in den unverkennbaren „Mirabell Plummer“-Stil. Tracy Hauenschild erklärt: „Das Design wird straighter und urbaner. Der feine Trachten-Touch aus natürlichen Materialien bleibt erhalten, doch wird die neue Linie noch alltagstauglicher und erhält mehr Streetwear-Elemente. Die rotweißroten Bänder sind nach wie vor ein wichtiger Bestandteil und ,Austria’ wird auch im Thema der Kollektionen erkennbar bleiben. Der klassische ,Mirabell Plummer’-Hirsch wird weiterhin in das Design einfließen, doch nicht mehr so plakativ wie zu Beginn unserer Erfolgsgeschichte. Mit einem Wort - es wird hochwertig, schick und lässig und passend für die Straßen von Zell am See bis London!“

 

Enjoy the plummer way of lifestyle!

www.mirabell-plummer.at